Die Europäische Sommerakademie wird sich speziell an Berufsanfänger, aber auch an fortgeschrittene Studierende aller Fächer wenden. Grundwissen ist keine Voraussetzung, damit der Zugang zum Seminar einer möglichst großen Anzahl an potentiellen Teilnehmenden ermöglicht wird. Neben der Vermittlung von grundsätzlichem Wissen über die EU sollen auch aktuelle EU-relevante Themen behandelt werden. Zusätzlich zur Seminararbeit in Bonn wird die Europäische Sommerakademie für zwei Kalendertage nach Brüssel wechseln, um die Teilnehmenden mit Expert/innen unterschiedlicher EU-Institutionen, Nichtregierungsorganisationen, vor Ort ansässigen Medien und Abgeordneten des Europäischen Parlaments ins Gespräch kommen zu lassen.

Veranstaltungsdaten:
  • Ort: Bonn und Brüssel

  • Datum: 04.-12.09.2021

  • Teilnehmende: Berufsanfänger und Studierende

Ansprechpartner:

Christian Höfer
Tel.: 0228 – 949301-22
Fax: 0228 – 949301-29
hoefer@eanrw.eu

Hier können Sie sich das Programm ansehen:

Programm-Europaeische-Sommerakademie