Bereits vor der Coronapandemie wurde die im Grundgesetz festgeschriebene Schuldenbremse in bestimmten Geschäftsbereichen intensiv diskutiert. Gerade vor dem Hintergrund der enormen Herausforderungen der Krisenbewältigung von Corona, als auch von Klimakrise und dem damit verbundenen Umbau der Wirtschaft soll es darum gehen, inwieweit haushälterische Vernunft und Zukunftsvisionen in Deutschland in Einklang zu bringen sind.

Wir möchten Sie einladen, ab August 2021 mit Expert*innen aus Politik, Medien und der deutschen Zivilgesellschaft ins Gespräch zu kommen und über deutsche Politik zu diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an regelmäßigen Online-Veranstaltungen via Alfaview nicht nur kostenlos teilzunehmen, sondern sich auch an den Diskussionen zu beteiligen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Veranstaltungsdaten:
  • Ort: Online

  • Datum: 02.09.2021

  • Uhrzeit: 18.15 – 19.45 Uhr

  • Teilnehmende: interessierte Bürgerinnen und Bürger

Ansprechpartner:

Christian Höfer
Tel.: 0228 – 949301-22
Fax: 0228 – 949301-29
hoefer@eanrw.eu

Anmeldung:

Anmeldung jeweils bis zum Tag der Veranstaltung unter: breuer@eanrw.eu