Ein einzigartiges Angebot der Europäischen Akademie Nordrhein-Westfalen sind die jährlich stattfindenden Europa-Multiplikatoren-Seminare.

Zielgruppe dieser Veranstaltungen sind Multiplikatoren, insbesondere Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, aller Fachrichtungen und aus allen Bundesländern sowie Soldatinnen und Soldaten aller Teilstreitkräfte der Bundeswehr. Regelmäßig nehmen an diesen Veranstaltungen auch immer einige Multiplikatoren aus anderen EU-Staaten teil.

Multiplikatoren wirken täglich bewusst oder unbewusst direkt und indirekt auf die politische Meinungsbildung einer erheblichen Zahl anderer, vor allen Dingen junger Menschen ein. Die Seminare sollen durch Vermittlung von grundlegenden Informationen zur aktuellen europäischen Politik und durch ein breites Maß an Diskussion die Bereitschaft und Fähigkeit der Teilnehmer(innen) fördern, ihrer Multiplikatorenrolle inhaltlich und argumentativ gerecht werden zu können.

Das Europa-Multiplikatoren-Seminar 2018 findet vom 10.12. – 14.12.2018 in Aachen statt.

Europa steht wieder einmal an einem Scheideweg: Wird es zu einer Vertiefung oder zu einer nationalstaatlichen Rückbesinnung kommen? Wie entwickeln sich die Verhältnisse zwischen der EU und Großbritannien sowie der EU und den USA? Droht ein globaler Handelskrieg? Diese und andere spannende Fragen sollen während des Seminars erörtert werden.

Der Titel der Veranstaltung im Jahr 2018 lautet deshalb: Europa – Quo vadis? Die Veranstaltung soll einen umfassenden Einblick in die aktuelle Politik der Europäischen Union gewähren, Bilanz ziehen und Perspektiven betrachten.

Im Rahmen des Seminars wird auch eine eintägige Exkursion nach Brüssel stattfinden.

Die endgültige Auswahl der zu behandelnden Themen wird aktualitätsbezogen erfolgen. Zur Zeit ist an die Bearbeitung folgender vier Themen gedacht:

  • Das Verhältnis EU - USA
  • Europäische Handelspolitik
  • Die Mitgliedsstaaten der EU im Innenverhältnis (z.B. Polen)
  • Die Zukunftsperspektiven der EU

Näheres dazu entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Der Tagungsbeitrag beträgt € 320,- (für ausländische Teilnehmende € 160,-).

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer wenden sich bitte rechtzeitig vor dem Anmeldeschluss an die jeweils zuständige Landesdienststelle – meist sind dies die Landeszentralen für politische Bildung. Sie können sich aber auch direkt mit der Europäischen Akademie NRW in Verbindung setzen.

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer aus NRW, Offiziere sowie sonstige Multiplikatoren wenden sich bitte ausschließlich an die Europäische Akademie NRW.

Zur Klärung von weiteren Fragen wenden Sie sich bitte unter 0228-949301-0 an uns oder nutzen Sie unsere Kontaktseite.

Europa-Multiplikatoren-Seminar Anmeldung

Flyer Europa-Multiplikatoren-Seminar 2018 mit weiteren Informationen

 




Wir sind Mitglied in folgenden Netzwerken:   Unsere institutionellen Partner:
 Gesellschaft der Europäischen Akademien Deutschlands e.V. Anerkannter Bildungstraeger cmyk gr
 Logo European Network for Education and Training e.V. Logo Bundesministerium für wirtschafliche Zusammenarbeit und Entwicklung
 Logo Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten Logo Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
 Logo Europa Union AK Kultur und Wissenschaft Farbig CMYK WEB